Mittwoch, 14. Juli 2010

Eine etwas andere Teelichtkarte



Hier jetzt noch ein kleines Dankeschön für eine Kiga-Erzieherin zum Abschluß des Jahres.
Dazu habe ich mir eine Teelichtkarte gefüllt mit Raffaellos gedacht und dann gewerkelt.


Die Anleitung habe ich bei knoodoos bastelwelt gefunden, sie arbeitet mit dem Scor Pal.
Die ovalen Löcher wurden dann noch mit der Big Shot und einer Spellbindersschablone ausgeschnitten, der Rand wurde mit einer Motivschere geschnitten.



Die Karte passt zur Challenge von Stampavie und more - Freie Bastelauswahl

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee, statt Teelichter Naschis in die Seite zu füllen. Klasse gemacht!

    Vielen Dank für's Mitmachen bei SAM.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende.

    LG, Kiki

    AntwortenLöschen
  2. sehr schön
    vielen dank fürs mitmachen bei SAM
    xoxo BA

    AntwortenLöschen